Logo Basketball NRW
04.11.2021 | Männer

Zwei NRW-Derbys am Wochenende

In der ProB kommt es am kommenden Wochenende gleich zu zwei NRW-Duellen.


Teilen erwünscht:


In Köln erwarten die RheinStars die EN Baskets Schwelm – beide Teams dürften mit dem aktuellen Saisonverlauf unzufrieden sein. Schwelm mit erst zwei Siegen aus sechs Spielen und Köln gar mit nur einem Sieg aus den ersten sechs Spielen.

Schwelm-Coach Falk Möller war nach der vergangenen Niederlage gegen Wedel mächtig angefressen und kündigte seinem Team eine intensive Trainingswoche an, was insbesondere an dem schlechten Rebound-Verhalten (29:46) gelegen haben dürfte.

Aus Köln gibt RheinStars-Manager Stephan Baeck in seinem Statement zum NRW-Duell bekannt, dass man noch auf der Suche nach Verstärkungen ist, gegen Schwelm soll dennoch ein Sieg her: „Auch wenn wir immer noch einen Spieler auf den kleinen Positionen suchen. Wir haben eine Mannschaft, die gegen Schwelm bestehen kann.“

In Münster erwarten die Dauerbrenner von den WWU Baskets Münster die ART Giants Düsseldorf. Münster dürfte mit sechs Siegen aus sechs Spielen wohl kaum unzufrieden mit der aktuellen Tabellensituation sein, in Düsseldorf hingegen stehen auch erst zwei Siege nach sechs Spielen in den Ergebnislisten – zu wenig, um den Klassenerhalt frühzeitig zu sichern.

„Wir erwarten auswärts die wahrscheinlich schwerste Aufgabe, die es in dieser Liga gibt. Eine volle Halle und ein Team, das den Grundstamm seit einigen Jahren hält“, so ART Giants-Headcoach Florian Flabb zum kommenden Gegner.

„Derbies sind das, wovon der Sport lebt. Es ist toll, wenn man solche Duelle spielen darf“, sagt WWU-Baskets-Headcoach Björn Harmsen, fortführend: „Wir wollen ihre starken Schützen auf den Flügelpositionen und auch die Rebounds kontrollieren.“

Beide NRW-Derbys werden auf Sportdeutschland.TV per Livestream übertragen.

06.11.2021, 18:00 Uhr
RheinStars Köln vs. EN Baskets Schwelm

06.11.2021, 19:30 Uhr
WWU Baskets Münster vs. ART Giants Düsseldorf

Tags: ART Giants Düsseldorf EN Baskets Schwelm RheinStars Köln WWU Baskets Münster