Logo Basketball NRW
09.11.2021 | Männer

Spielabsage Leverkusen gegen Jena

In der ProA kommt es zu einer Spielabsage für den kommenden Mittwoch.


Teilen erwünscht:

Foto: Bayer Giants Leverkusen / 2. Basketball Bundesliga / Michael Fleschenberg


Das Spiel der Leverkusener Bayer Giants gegen Medipolis SC Jena musste coronabedingt abgesagt werden.

Bei den Leverkusenern waren direkt mehrere Covid19-Testergebnisse positiv, trotz Doppel-Impfung bei den Spielern.

GIANTS-Geschäftsführer Henrik Fronda: „Dass es gleich mehrere Impfdurchbrüche in unserem Team gibt, ist sehr bedauerlich und lässt im Interesse der Gesundheit aller Beteiligten keine andere Wahl, als das Spiel für morgen abzusagen.“

Inzwischen wurde bekannt, dass einer der Betroffenen Headcoach Hansi Gnad ist. Der 58-jährige ist doppelt geimpft und klagt laut Rheinischer Post über Erkältungssymptome. Wäre es bei Gnads Infektion geblieben, hätte die Liga wohl auf der Austragung des Spiels bestanden, nachdem aber weitere Personen, insbesondere Spieler, positiv getestet wurde, wurde das Spiel abgesagt.

Tags: Bayer Giants Leverkusen