Logo Basketball NRW
09.08.2020 | Basketball Bundesliga

Telekom Baskets verpflichten Chris Babb

Der 30-Jährige Amerikaner unterschrieb bei den Telekom Baskets Bonn einen Einjahresvertrag und komplettiert die Guard-Riege. Zuletzt spielte der 1,96 Meter große Shooting Guard beim griechischen EuroCup-Teilnehmer Promitheas Patras.


Teilen erwünscht:

Chris Babb Promitheas Patras, Basketball

Foto: nph / Hafner / imago images


9,8 Punkte, 2,6 Rebounds und 1,6 Assists pro Spiel erzielte Babb zuletzt im EuroCup, nachdem er zuvor in Russland (Lokomotive Kuban Krasnodar) und in der Türkei (Bahçesehir Basketbol) gespielt hat.

Deutsche Basketball-Fans kennen Chris Babb noch aus der Bundesliga, wo er zwischen 2015 und 2017 für Ulm gespielt hat.

„Wir haben die letzten Wochen intensiv daran gearbeitet, die besten Spieler für unser Team zu finden, um in der kommenden Saison wieder eine gute Rolle in der BBL zu spielen. Chris ist ein BBL-Veteran, der nicht nur die Liga kennt, sondern hier auch sehr erfolgreich war. Von seiner Qualität, auch auf noch höherem Niveau, erhoffen wir uns wichtige Impulse für die Mannschaft.“

Telekom Baskets Bonn Coach Igor Jovovic
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tags: Chris Babb Telekom Baskets Bonn