Connect with us

ProA

Schalke 04 stellt Wilder frei

Der FC Schalke 04 hat Raphael Wilder mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef-Trainer der ersten Mannschaft freigestellt.

Das Team wird ab sofort von Alexander Osipovitch betreut, der am kommenden Sonntag (8.12.) beim Heimspiel gegen die Uni Baskets Paderborn als neuer Headcoach auf der Bank sitzen wird.

„Alexander Osipovitich genießt unser vollstes Vertrauen“, sagt Tobias Steinert, Vorstand der Schalker Basketballer. „Seit über zwei Jahren macht er auf Schalke einen tollen Job. Wir sind uns sicher, dass er unser Team am Sonntag und bei den kommenden wichtigen Spielen gut einstellen wird.“

Eine Begründung, wieso Raphael Wilder mit sofortiger Wirkung freigestellt wurde, lieferte der Verein bislang nicht.

Mehr in ProA