Connect with us

Regionalliga

Teamplanung in Leverkusen schreitet voran

Vier Spieler bleiben den „Giganten“ erhalten, ein Neuzugang kommt hinzu.

Foto: Gero Müller-Laschet

Der TSV BAYER 04 Leverkusen ll kann weitere Neuigkeiten im Bereich „Spielerpersonal“ für die Saison 2019/20 präsentieren. Mit dem heutigen Tag befinden sich offiziell 13 Akteure im Kader der Zweitvertretung wieder.

Jacob Engelhardt, Sören Queck, Justin Gnad, Michel Vollberg und Neuzugang Thomas Fankhauser werden künftig für Gefahr auf den Positionen 2 und 3 sorgen. Dabei können sich die Zuschauer auf verschiedenste Spielertypen freuen, wie Jacques Schneider zu Protokoll gibt: „Wir sind sehr froh, dass sich alle fünf Jungs für unser Programm entschieden haben. Allesamt werden uns in der 1.Regionalliga West sehr helfen und ich bin mir sicher, dass sie die Herausforderung meistern werden. Dennoch warten auf die Spieler intensive Monate mit viel Arbeit!“

Eine Schlüsselrolle innerhalb der Mannschaft wird sicherlich Jacob Engelhardt einnehmen. Der Shooting Guard hat in den vergangenen Jahren viel Erfahrung in der BARMER 2. Basketball Bundesliga sammeln können. Insgesamt 12mal lief der gebürtige Luxemburger in der ProB auf und legte auch im Training der GIANTS eine permanent hohe Arbeitsbereitschaft an den Tag. Nun soll er als Leistungsträger in der zweiten Herren die Fäden zusammenhalten: „Ich bin sehr froh, dass Jacob uns erhalten bleibt“, so Schneider „für ihn wird die 1.Regionalliga West sicherlich eine interessante Challenge, die er als große Chance sieht. Wir wissen, was Engelhardt kann und er wird uns mit seinem Können weiterhelfen.“

Auch Sören Queck trägt weiterhin das Trikot der Rheinländer. Der Guard zeichnet sich als beinharter Verteidiger aus, der sich stets in den Dienst der Mannschaft stellt. Queck war bei allen Aufstiegen der zweiten Mannschaft dabei, spielte für die GIANTS in der ProB und war in der Vergangenheit Teil der Leverkusener NBBL. 2019/20 soll Sören den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen und seine Farben mitanführen. Schneider sieht in dem 21-Jährigen noch eine Menge an Potenzial: „Sören war einer der Hauptgründe für den Aufstieg in die 1.Regio. Er ist in der Defensive nur schwer zu bezwingen und ein harter Arbeiter. Ich bin davon überzeugt, dass Queck auch in der vierthöchsten Spielklasse ein wichtiger Faktor des Teams sein wird.“

Des Weiteren bleiben auch Michel Vollberg und Justin Gnad beim TSV ll an Bord. Beide Akteure durchliefen das gesamte Jugendleistungsprogramm der GIANTS und trugen u.a. das Trikot der BAYER NBBL. Dabei zeichnen sich beide vor allem durch ihre hervorragende Athletik und „Nehmerqualitäten“ aus, weder Vollberg noch Gnad sind sich auf dem Feld für harte Arbeit zu schade. Umso wichtiger also, dass die jungen „Giganten“ in Leverkusen bleiben.

Über Neuzugang Thomas Fankhauser haben wir bereits berichtet (siehe hier). Der 17-jährige Neuzugang von den RheinStars Köln ist extrem talentiert und hat sich bereits in Sichtungen der U18-Nationalmannschaft des DBB empfohlen. Bei den GIANTS soll er sich auf hohem Niveau weiterentwickeln und in NBBL, ProA und eben der 1.Regionalliga West Erfahrung sammeln. Etwas, was sein NBBL-Trainer Jacques Schneider ihm zutraut: „Wir sind sehr glücklich, dass wir Thomas davon überzeugen konnten nach Leverkusen zu wechseln. Er hat alle Anlage dazu ein sehr guter Spieler zu werden und wir werden ihn dabei bestmöglich unterstützen, soviel steht fest. Im Training und in den ersten Testspielen der NBBL hat er gezeigt, über welches Talent er verfügt, nun gilt es sein Spiel in einigen Bereichen zu verfeinern.“

Die Zusammenstellung des Kader läuft aktuell auf Hochtouren. Viele Gespräche mit möglichen Spielern für das Team laufen noch, es kann also noch einiges passieren – Auch was die bereits verkündeten Positionen angeht. In der kommenden Woche gibt es eine weitere Meldungen zur „neuen“ Mannschaft der Zweiten.

Kader TSV BAYER 04 Leverkusen ll (Stand: 30.07.2019): Sören Queck, Jacob Engelhardt, Justin Gnad, Michel Vollberg, Thomas Fankhauser, Götz Twiehoff, Benjamin Nick, Marcel Sagemüller, Dzemal Selimovic, Jannis Kück, Felix Marcus, Marcel Kirsch und Lennard Winter

Text: Bayer Giants Leverkusen

Mehr in Regionalliga