Connect with us

ProB

Schwelm verpflichtet David Knudsen

Die EN Baskets Schwelm sind auf dem Spielermarkt fündig geworden und haben den letzten Transfer für die Saison 2019/2020 getätigt.

Foto: Marist College Athletics

Die Coaches Möller/Singh suchten noch für die Position 2/3 einen EU-Spieler. Das Vorhaben den richtigen Mann zu finden, gestaltete sich in den letzten Monaten sehr kompliziert, da die entsprechende Personalie nicht dabei sein wollte. Die EN Baskets behielten die Ruhe und schauten sich weiterhin zahlreiche Profile an, um die offene Position adäquat zu besetzen.

In wenigen Tagen beginnt die Vorbereitungsphase für die Blau-Gelben und Head-Coach Falk Möller kann sich über einen vollen Kader freuen. Mit David Knudsen wird ein dänischer Shooting Guard/Small Forward zukünftig das Trikot der EN Baskets Schwelm überstreifen. Der 25-jährige und 1,95m große Knudsen stand in den letzten 4 Jahren für die Marist Red Foxes in der NCAA 1 des US-College-Systems auf dem Parkett und gilt als ein hervorragender Werfer. Neben seinen offensiven Fähigkeiten aus der Distanz und von der Freiwurflinie, zeichnen ihn Spielintelligenz und eine gute Defense aus. Aktuell steht er im Kader der dänischen Nationalmannschaft und befindet sich mit dieser im Trainingslager.

Mittlerweile ist das eingetroffen, was bei den Baskets vermutet wurde: Marley Jean-Louis wechselt in die ProA, hat einen Vertrag beim FC Schalke Basketball unterschrieben und wird in der kommenden Spielzeit für Königsblau auflaufen. Neben dem gebürtigen Berliner werden Reuter, Durham und Geske auch eine Liga höher angreifen und ihr sportliches Glück in der ProA suchen. „Es ist schade, dass wir manche der Jungs nicht halten konnten, aber das ist auch ein Zeichen für eine gute Arbeit der Trainer, wenn ihre Spieler bei ProA-Ligisten unterkommen.“ lobt Geschäftsführer Omar Rahim seine Coaches.

Am 05.08. wird es für die EN Baskets dann ernst. Die Spieler finden sich rechtzeitig in Schwelm ein und starten in die Preseason. Nach einigen Vorbereitungsspielen Mitte August (Die Termine werden noch bekannt gegeben), sind die Blau-Gelben wieder beim Vorbereitungsturnier der BG Hagen am 31.08./01.09.2019 dabei und am 07.09./08.09.2019 in Herford, wo sie zunächst auf die Giessen 46ers Rackelos aus der ProB-Süd treffen.

Ein kleines Highlight findet am 14.09.2019 in heimischer Halle statt. Dann erwarten die EN Baskets zur „Saisoneröffnung“ die Artland Dragons aus der ProA. Eine Woche später steigt dann das erste Saisonspiel der EN Baskets zuhause gegen die Iserlohn Kangaroos. Dauerkarten für die Meisterschaftsrunde 2019/2020 sind bereits ab dem 01.07.2019 erhältlich. Die Tickets gelten für 11 spannende Heimspiele in der Schwelm ArENa an der Milsper Str. 35 und haben folgende Preise: Normalzahler: 100,00 € Ermäßigt: 70,00 € Ermäßigt (RE /BC): 50,00 € Familienkarte (1 Kind bis 14 Jahre): 250,00 € Familienkarte (2 Kinder bis 14 Jahre): 310,00 € Familienkarte (3 Kinder bis 14 Jahre): 370,00 € Je Dauerkarte ist ein fester, nummerierter Sitzplatz in Block B – E oder H – K buchbar.

Die Tickets sind erhältlich unter E-Mail dauerkarten@en-baskets.de bzw. auch gerne telefonisch unter 0171-4275596 (Jürgen Michels). Nach der Buchung erfolgt der Versand der Dauerkarte an die jeweilige Rechnungsadresse. Weitere Info gibt es auch unter: https://en-baskets.de/tickets/ Die EN Baskets Schwelm freuen sich auf actionreichen Basketball, tolle Sportevents mit einem motivierten Publikum und super Stimmung in der Schwelm ArENa.

Text: EN Baskets Schwelm, Omar Rahim

Mehr in ProB