Connect with us

ProB

Kameron Taylor wechselt zu s.Oliver Würzburg

Eigentlich war die Saison für Rhöndorf-Spieler Taylor beendet, jetzt geht es in die BBL!

Foto: Tim Jaschik

Kameron Taylor bekommt die Möglichkeit, sich in der Basketball Bundesliga zu beweisen! Wie heute bekannt wurde, wechselt der 23-jährige US-Amerikaner zu s.Oliver Würzburg und erhält doch einen Vertrag bis zum Saisonende.

Taylor kam in der Saison auf durchschnittlich 32 Spielminuten pro ProB Auftritt und dabei auf 23 Punkte, 7,6 Rebounds und 5,7 Assists. In der (kurzen) Playoff-Phase bei den Dragons konnte er seinen Punkteschnitt nochmal auf 26,5 pro Spiel steigern: Statistiken Kameron Taylor

„Natürlich waren wir nach den Verletzungen von Kreso und Robin intensiv auf der Suche nach einer Verstärkung für die großen Positionen. Der Markt gibt aber aktuell keinen Spieler der benötigten Qualität her, der uns weiterhelfen könnte. Außerdem haben wir mit Leon Kratzer, Owen Klassen und Dejan Kovacevic ja auch noch drei Big Men im Kader“, erläutert s.Oliver Würzburg Headcoach Dirk Bauermann: „Deshalb haben wir uns für die Verpflichtung von Kameron Taylor entschieden. Er hat uns schon vor einigen Wochen im Probetraining beeindruckt, er kennt Deutschland und hat viel Potenzial. Kameron ist ein großer und athletischer Guard, der variabel auf mehreren Positionen eingesetzt werden kann. Wir gehen davon aus, dass er uns weiterhelfen wird.“

Taylor ist am Donnerstag in Würzburg eingetroffen und soll bereits im Auswärtsspiel am Ostersonntag um 15:00 Uhr bei ALBA BERLIN zum Einsatz kommen.

Mehr in ProB