Connect with us

ProB

Go big or go home: Leverkusen und Bochum im ProB Achtelfinale gefordert

Leverkusen muss in Quakenbrück gewinnen, um ins Viertelfinale einzuziehen. Bochum hat die eigenen Fans im Rücken.

Spannender geht es nicht – und das schon in der ersten Runde der Playoffs: Leverkusen und Bochum kämpfen im dritten (und letzten) Spiel des Achtelfinals darum weiter den Traum vom Aufstieg in die ProA träumen zu dürfen.

Die Leverkusener lieferten vergangenes Wochenende ein komplett anderes Spiel als beim Auswärtsauftritt in Quakenbrück und machen sich basierend auf dieser Leistung natürlich Hoffnung die erste Runde der Playoffs zu überleben.

Dragons Coach Florian Hartenstein: „Die GIANTS sind sicherlich kein Gegner den wir unterschätzt haben, wir wissen um die Qualitäten dieser gut eingestellten Mannschaft. Jetzt gilt es am Dienstag das dritte Spiel zu gewinnen.“

Ähnlich knapp wie bei der Auftaktniederlage gegen Frankfurt (83:87) konnte sich Bochum am Wochenende in der Bankenstadt mit 78:70 durchsetzen und wartet jetzt zuhause auf die Hessen, um das Viertelfinale vor heimischem Publikum zu erreichen.

ProB Achtelfinale Spiel 3

20.03. 19:30 Uhr – Artland Dragons vs. Bayer Giants Leverkusen
20.03. 19:30 Uhr – VfL SparkassenStars Bochum vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors

Mehr in ProB