Connect with us

ProB

Iserlohn verpflichtet Khartchenkov

Die Iserlohn Kangaroos gaben heute die Verpflichtung des ersten Neuzugangs für die kommende Saison in der ProB bekannt.

Nikita Khartchenkov wechselt vom FC Schalke 04 ins Sauerland und soll die Erfahrungs-Lücke schließen, die die Karriere-Enden von Kristof Schwarz und Yannick Opitz aufgerissen haben.

„Ich finde die angedachte Rolle in Iserlohn extrem spannend. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, mich noch einmal verändern zu wollen“, sagt Khartchenkov. Der 2,01 Meter große Flügelspieler wird bei den Kangaroos die Rolle des Leitwolfs übernehmen. „Ich mag diese Rolle. Dass ich meine Erfahrung an die jungen, talentierten Spieler weitergeben kann ist für mich eine spannende Herausforderung. Und ich traue mir zu, diese auch meistern zu können“, so der 30-Jährige.

Für die Phantoms Braunschweig, den Mitteldeutschen BC, die Giants Düsseldorf und Phoenix Hagen war Khartchenkov bereits in der ersten Bundesliga unterwegs. In der ProA war er unter anderem bei den Niners Chemnitz, dem USC Freiburg oder den Uni-Riesen Leipzig aktiv.

Mehr in ProB