Connect with us

Basketball Bundesliga

Bonn verlängert mit TJ DiLeo und Co-Trainer Chris O’Shea

Nachdem sich der Vertrag von Cheftrainer Predrag Krunic aufgrund der Playoff-Teilnahme der Telekom Baskets Bonn automatisch um eine weitere Saison verlängert hat, hat nun auch seine rechte Hand Chris O’Shea seinen Vertrag bis zum Sommer 2019 verlängert.

Copyright: Gero Müller-Laschet

„Ich fühle mich in Bonn und bei den Telekom Baskets sehr wohl, und bedanke mich für das mir von Seiten der Vereinsführung als auch von Coach Krunic entgegengebrachte Vertrauen“, sagt O’Shea.

Zugleich gaben die Baskets bekannt, dass der 26-Jährige TJ DiLeo seinen Vertrag ebenfalls bis zum Ende der Saison 2018/2019 verlängert hat. Ursprünglich auf der Zwei eingeplant, musste DiLeo in der abgelaufenen Saison aufgrund der Verletzung von Konsti Klein vermehrt den Spielaufbau organisieren.

Aufgrund des Ausfalls von Stamm-Spielmacher Josh Mayo in den Playoffs gegen Bamberg kam DiLeo dort auf sehr gute 24:43 Minuten mit 7,0 Zählern sowie 3,0 Assist pro Spiel.

Mehr in Basketball Bundesliga